verein
 

Wir stellen uns vor

Der Verein wurde in 1932 gegründet und ist im Vereinsregister eingetragen. Ihm gehören derzeit 74 Aktiv- und Passiv-Mitglieder an, davon 8 Jugendliche. Aktive Zuchtarbeit betreiben derzeit 10 Alt- u. 2 Jungzüchter. Der Verein lebt neben seiner züchterischen Tätigkeit insbesondere auch von der gepflegten Kameradschaft mit den Mitgliedern und deren Familien sowie von der Unterstützung seitens Gönnern und Freunden. Vom ehemaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss stammt folgendes Zitat: „Demokratie lebt vom Ehrenamt, und die Welt wäre um vieles ärmer und kälter, wenn es nicht die Kleintierzüchter gäbe.“

 

Die gemeinnützig anerkannte organisierte Kleintierzucht hat ihren satzungsgemäßen Sinn in der Förderung der Geflügel- u. Kaninchenzucht zum Nutzen der Allgemeinheit, unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsfähigkeit der Tiere, des Tierschutzes, der Tierhygiene und der Bekämpfung von Krankheiten. Hierzu gehört auch die Förderung einer entsprechenden Freizeitgestaltung und Jugendarbeit sowie des Verständnisses der Menschen gegenüber Tieren im Allgemeinen.

 

Ferner die Beratung über Zucht und Haltung, die Verbreitung und Erhaltung der Rassenzucht, u.a. durch die erfolgenden Kleintierausstellungen sowie die Mitgliedschaft im ZDRK (Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter) und BDRG  (Bund deutscher Rassegeflügelzüchter).

Aufgrund Ihrer langjährigen Mitgliedschaft oder aufgrund ihrer besonderen Verdienste haben zahlreiche Mitglieder hohe Auszeichnungen der Verbände, des Landes Baden-Württemberg sowie des Vereines selbst entgegennehmen dürfen. Dennoch legen wir besonderen Wert auch auf die Anerkennung der uns das Jahr über ohne großes Aufheben zahlreich zu teil werdenden Unterstützung und nennen hier stellvertretend in erster Linie die Züchterfrauen und Familien. Wir hoffen einen Ausgleich im Rahmen der gepflegten Kameradschaft  bieten zu können. Großer Beliebtheit erfreuen sich u.a. die von uns auch auf Kreisebene durchgeführten Hütten-Aufenthalte für die Vereinsjugend.

 

Eine großartige Gemeinschaftsleistung der Züchterfamilie ist der in 2001 erfolgte Neubau einer vereinseigenen Ausstellungs- und Gerätehalle im Gewann Au. Aufgrund enormer Eigenleistungen und großzügiger Unterstützung von Gönnern und Mitgliedern konnte das lange geplante Vorhaben realisiert werden. Mit dem Neubau in zentraler Ortslage werden unsere Aufgaben zum Wohle des Vereins wesentlich erleichtert und überregionale Schauen auch im Sommer ermöglicht. Er ist auch von wesentlicher Bedeutung zur Zukunftssicherung unserer Kleintierzucht vor Ort. 

 

Mehr lesen >

© 2015 Antonia Lüber, www.imagoo-design.com